Blog

Das Projekt von morgen: Alles Gute auf einer Karte

Mai 2016

In meinem Buch CSR und nachhaltige Innovation finde sich ein Beitrag, der mir besonders am Herzen liegt: das Projekt und die bereits existierende Karte von morgen.

Hier ein kleines amuse gueule: Das Projekt von morgen fördert Menschlichkeit, Umweltfreundlichkeit und gemeinsames Handeln – kurz gesagt: Alles was glücklich macht. Wir sind auf der Suche nach vielfältigen Projekten, Initiativen und Unternehmen, die den aktuellen sozialen, ökologischen und ökonomischen Herausforderungen alternativ entgegen wirken. Ihnen wird ein gemeinsamer Online-Auftritt und damit eine erhöhte Aufmerksamkeit ermöglicht. Der gesellschaftliche Umbruch, wie er derzeit in verschiedenen Disziplinen Unsicherheit, aber auch Chancen auslöst, benötigt ein Tool, welches Menschen zusammenbringt und so Räume entanonymisiert. Wir möchten mit unserer Online-Plattform die Potenziale des Internets dafür nutzen, reale Kooperationen und Erlebnisse möglich zu machen, die uns ein Leben lang begleiten werden. Hierzu dient die interaktive Karte von morgen, die den Nutzer*innen Orte in ihrer Umgebung zeigt, die sich schon heute für eine Welt von morgen einsetzen. von morgen lädt ein, die Welt neu zu entdecken. Autoren: Benedikt Roth und Lisa Stehr

Das Projekt von morgen: Alles Gute auf einer Karte

zum Beitrag

Zukunftsfähigkeit von Unternehmen

zum Beitrag

Gelebte Nachhaltigkeit am Beispiel hhpberlin: Wirksamkeit durch Handeln

zum Beitrag